Skulptur Heiliger Michael Gotik Norddeutsch

HEILIGER MICHAEL

Der Erzengel Michael - sein Name fragt: „Wer ist wie Gott?“ -

zählt zu den wenigen Engelsgestalten, die in den kanonischen Büchern namentlich erwähnt werden. Er erscheint als der mächtige Anführer des Engelheers, wovon die Offenbarung des heiligen Johannes berichtet. Und gestürzt wurde der große Drache, die alte Schlange, die Teufel und Satan heißt und die den ganzen Erdkreis verführt. Der Drache wurde auf die Erde gestürzt, und mit ihm wurden seine Engel hinabgeworfen.“ (Offb. 12,7)

Dem heilige Michael ist stehend als großer Streiter in seiner Rüstung dargestellt.

Über seine Schulter fällt ein bis auf die Knie reichendes roten Überwurftuch. Die Rechte Hand hält er aufrecht angewinkelt in der er ursprünglich einen langen Botenstab hielt.

Zu Füßen des Heiligen Michael liegt der bezwungene Teufel in Gestalt eines Drachen.

Expertise Dr. Miller Ottobrunn 2014

Museumsdirektor i.R. Bayerische Museen und Schlösserverwaltung

Gutachten / Altersbestimmung 14C Analyse:

Universität Tübingen 2012 / Curt- Engelhorn- Zentrum Archäometrie 

68159 Mannheim / Germany


E-Mail