Achtung ! Diese Seite benutzt Cookies

Mehr erfahren

Verstanden

Diese Seite verwendet Cookies, um Ihnen einen besseren Service bieten zu können. Mit der Benutzung der Webseite stimmen Sie unseren Cookie-Richtlinien zu.

Cookies

Die Internetseiten verwenden teilweise so genannte Cookies. Cookies richten auf Ihrem Rechner keinen Schaden an und enthalten keine Viren. Cookies dienen dazu, unser Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen. Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner abgelegt werden und die Ihr Browser speichert.

Die meisten der von uns verwendeten Cookies sind so genannte „Session-Cookies“. Sie werden nach Ende Ihres Besuchs automatisch gelöscht. Andere Cookies bleiben auf Ihrem Endgerät gespeichert, bis Sie diese löschen. Diese Cookies ermöglichen es uns, Ihren Browser beim nächsten Besuch wiederzuerkennen.

Sie können Ihren Browser so einstellen, dass Sie über das Setzen von Cookies informiert werden und Cookies nur im Einzelfall erlauben, die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder generell ausschließen sowie das automatische Löschen der Cookies beim Schließen des Browser aktivieren. Bei der Deaktivierung von Cookies kann die Funktionalität dieser Website eingeschränkt sein.

Büste des Platon Sabatino de Angelis & Fils Neapel

BÜSTE DES DIONYSOS/ PLATON

Bronzeguss brüniert auf dem originalem Sockel aus Sienna Brocatellomarmor  Italien / um 1880/ Neapel.

Die Identiität der Darstellung ist bis heute nicht eindeutig geklärt. Archäologen schreiben sie den mythologischen Figuren Dionysos oder dem Philosophen Platon zu.

Der Schweizer Archäologe Karl Weber entdeckte diese Darstellung um 1750 bei seinen Ausgrabungen in der Villa dei Papiri bei Herculaneum am Golf von Neapel. Bei diesen Ausgrabungen wurde auch noch eine Reihe andere Büsten aus der Epoche des Hellenismus gefunden.

Werkstatt: Sabatino de Angelis & Söhne Neapel

Sabatino de Angelis führte mit seinen Söhnen eine Werkstatt für künstlerischen Bronzekunst in Neapel, wo er Nachgüsse von Skulpturen der Funde aus dem Herculaneum anfertigten durfte. 

Kommende Veranstaltung

Besuchen Sie uns auf der

100. Kunst und Antiquitäten München

16. Oktober - 25. Oktober 2020

Haus der Kunst  Prinzregentenstrasse 1  80538 München

           

 

 

 

KUNSTHANDEL VIKTOR PUCH

Russische & Griechische Ikonen • Skulpturen