Ikone Gottesmutter des Zeichens

GOTTESMUTTER DES ZEICHENS

Laubholz-Einzeltafel mit zwei rückseitigen Sponkis. Eitemperamalerei auf Kreidegrund. Bildfüllende Darstellung der frontal gezeigten Muttergottes in Halbfigur.

Die Hände sind beidseitig im Gebet erhoben. Christus Emmanuel erscheint in halbfiguriger Darstellung in einer Aureole im Brustbereich der Gottesmutter. Christus segnet mit der rechten Hand und hält in der Linken eine Schriftrolle. Die Ikone ist mit silbernen Basmastreifen und einem Nimbus verziert. Sehr guter Erhaltungszustand.

Ein Sammlerstück!